Treibhaus der Ideen

Das "Treibhaus der Ideen" entwickelte sich 2014 in Zusammenarbeit mit den Messen PSI und iENA. Ziel war es, Erfindern den Zugang zu diesen Messen zu erleichtern bzw. überhaupt zu ermöglichen. 

Ausgehend von den ersten Anfängen 2014 hat sich das "Treibhaus der Ideen" auf den Messen iENA und PSI inzwischen etabliert ohne starr zu sein - auch wir lernen bei jeder Messe und mit jeder Erfindung dazu.

Wir ermöglichen den einfachen und  kostengünstigen  Zugang von Erfindungen zu Messen. Je nach Bedarf bzw. Wunsch werden die Erfinder in diesem Prozess rund um Ihre Erfindung betreut - angefangen beim Schutzrecht über die Präsentation auf den Messen bis hin zur Begleitung der Verhandlungen mit Interessenten unterschiedlicher Zielrichtung.

Die Idee und die ersten Versuche mit dem Treibhaus der Ideen sind beschrieben im  INNOVATIONS-FORUM 2015-4.

Messen

PSI 2018 - Innovation Area, Düsseldorf



Ideen auf der PSI 2018

Fabelwesen – Lea-Sophie (Sigrid Amende) -
Cointainer – Peter Strunk -
Duschvorhang – Peter Kaiser -
Spiel „Sowiko“ – Gerlinde Beau -
Spiel „Zauberwaldreise" – Gerlind Beau -
KneadMaster = MassageMaus – Boris Brown -
Bronzeskulpturen – Jürgen Götze -
Der Gestalter – Jürgen Götze -
Design-Löffel – Thomas Griebl -
Kissen - Getränkehalter - Christina Mönch -

iENA 2017, Nürnberg


Ideen auf der iENA 2017

Fabelwesen – Lea-Sophie (Sigrid Amende) -
Cointainer – Peter Strunk -
Duschvorhang – Peter Kaiser -
Spiel „Sowiko“ – Gerlinde Beau -
Spiel „Zauberwaldreise" – Gerlind Beau -
KneadMaster = MassageMaus – Boris Brown -
Bronzeskulpturen – Jürgen Götze -